Home | Kontakt | E-mail | Impressum

Antje Plieg-Oemig

Viola da Gamba und Violone

"Auffallend war auch der herrlich seidige, sonore Klang der alten, 1626 gebauten Viola da Gamba mit sieben Saiten, vor allem hörbar in Antje Plieg-Oemig’s klangreicher Intonation einer Suite von Sieur Demachy. Die ergreifende Dramatik des Konzerts begeisterte und berührte zugleich." Rheinische Post

Antje Plieg-Oemig
Copyright: Antje Plieg-Oemig, Erftstadt 2010